Fandom


Die Akkulaufzeit bei Smartphones hängt stark von folgenden Faktoren ab:

  • Bildschirm (Display)
    • Art des Displays (LCD, OLED, AMOLED)
    • Hintergrundbeleuchtung: Je dünkler die Beleuchtung, umso geringer der Stromverbrauch.
    • Hintergrundbilder: Live-Hintergründe brauchen viel mehr Strom als statische Bilder. Dunkle Bilder benötigen weniger Strom, vor allem bei OLED bzw. AMOLED Displays.
  • Verbraucher: je weniger der folgenden Verbraucher eingeschalten sind, umso geringer der Stromverbrauch.

Warum die Akkustandsanzeige von Smartphones lügt, und warum das gut istBearbeiten

Akkus haben eine begrenzte Lebensdauer. Je sorgfältiger man mit dem Akku umgeht, umso länger hält dieser.

Da es nicht zumutbar ist den Usern einen bestimmten Ladezyklus vorzugeben, haben die Smartphones ein eigenes Batterymanagement. Dieses analysiert die Gebrauchs- und Ladegewohnheiten der User und sorgt zum Schutz des Akkus für dessen beste Behandlung.

Zugegebenermaßen oft zum Nachteil der User.

So kann es vorkommen, dass nach dem vollständigen Laden des Smartphones und anschließendem Abstecken vom Ladegerät keine 10 Minuten vergehen und der Akku nur noch 90% Ladestand anzeigt.

Warum dies so ist kann man hier nachlesen: [http://www.androidnews.de/warum-die-akku-anzeige-von-smartphones-lugt-und-warum-das-gut-ist]



Siehe -> Forum:Akkulaufzeit

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.