Fandom


AllgemeinBearbeiten

Dazu drei ganz allgemeine Punkte, die in jeden Fall, nicht nur beim Handy, die Angriffsfläche so klein wie möglich halten:

  1. Nur Installieren was man braucht -> wenn man ein Programm nicht mehr braucht löschen, besser erst gar nicht installieren
  2. Alles was nicht gebraucht wird abdrehen -> WLAN, Bluetooth, GPS, Dienste(Synchronistation, automatische Updates, mein Standort freigeben),... (selbst das Handy) abdrehen
  3. Regelmäßig Updaten...

LinksBearbeiten

8 Sicherheits-Tipps: So schützt du deine Smartphone-DatenBearbeiten

Klick-Show "Tipps zum sicheren Umgang mit Bluetooth"Bearbeiten

Google räumt infizierte Smartphones auf Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.